Bröndby Kopenhagen - FC Schalke 04 3:1 i.E. (2:1, 2:1, 1:0)

Bröndby Kopenhagen:
Zaza - Dan Anton Johansen, Jakobsson, Nielsen, Daugaard
(62. Olesen) - Retov, Wieghorst, Kahlenberg - Kamper
(108. Zimling), Karsten Johansen (57. Foldgast), Jonson

FC Schalke 04:
Rost - Hajto, Waldoch, Matellan, Kobiaschwili -
Pinto (73. Asamoah), Oude Kamphuis, Poulsen
(83. Vermant), Altintop - Hanke (91. Sand), Agali

Schiedsrichter: Benes (Tschechien) - Zuschauer: 25 817
(ausverkauft)

Gelbe Karten: Retov, Wieghorst, Nielsen, Foldgast
/ Matellan, Pinto, Hanke

Tore: 1:0 Jakobsson (16./Foulelfmeter), 1:1 Agali (55.),
2:1 Jonson (71.)

Elfmeterschießen:
1:0 Dan Anton Johansen, 1:1 Vermant, Jakobsson
scheitert an Rost, Altintop verschießt,
2:1 Kahlenberg, Matellan scheitert an Zaza,
3:1 Foldgast, Hajto scheitert an Zaza

Es war trotz des unglücklichen Ausscheidens ein tolles Erlebnis. 24 Stunden unterwegs, Anreise mit der Schildkröte
(Supps Bus #1), nette und freundliche Dänen, eine sehr schöne Stadt gesehen und dann ein unvergleich-
licher Support im Stadion.

Zum Spiel ist genug gesagt. Die Stimmung die im Stadion herrschte ist kaum zu Beschreiben. Ich habe es noch nie
erlebt, das ein Lied von uns über die gesamte Spielzeit einer Halbzeit gesungen wurde. Trotz der Höhen und Tiefen
haben sich alle angestrengt und sich nicht geschont.

Super auch die Unterstützung für Victor Agali vor, während und nach dem Spiel. Das hat ihm sichtlich wohl getan
und ihm gezeigt, das die ECHTEN Fans ihn nicht schon vor dem Spiel auspfeifen. Ein Dank an alle die mit im
Stadion waren und diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben

Vor und während


Im Stadion


Elferschiessen


Pro Victor